Lebenslauf

Engagements

Galerie

 

 

 
 
 

Lebenslauf und Karrierehighlights

Meine Karriere als professionelle Balletttänzerin startete ich ungeahnt mit fünf Jahren. Damals erhielt ich in Biel den ersten Ballettunterricht.Schulbegleitend erlernte ich in der Freizeit „Schritt um Schritt“den klassischen Tanz. Dabei entdeckte ich meine grosse Liebe und Leidenschaft zum klassischen Ballett.

 

Romeo und Julia

 
An internationalen Workshops und Stages mit Pädagogen aus renommierten Balletthäusern Europas (Danseuses étoile) konnte ich mein tänzerisches Können mit Gleichgesinnten messen. In mir weckte sich immer mehr die Überzeugung, mein langjähriges Hobby zum Beruf zu erheben.  

Nussknacker

 

Mit sechzehn Jahren verliess ich das Elternhaus und begann in Paris an der ACADEMIE DE DANCE SOLANGE GOLOVINE meine professionelle Ballettausbildung. Nach einem Jahr wechselte ich an das STEDELIJK INSTITUUT VOOR BALLET in Antwerpen. Unter der Leitung von Jos Brabants bereitete ich mich während zwei Ausbildungsjahren intensiv auf meine Bühnenkarriere vor. Die breit gefächerte Ausbildung umfasste klassisches Ballett, Modern Dance (Martha Graham), Jazz Dance, Flamengo und Charaktertanz.


Von Jos Brabants empfohlen, erhielt ich mein erstes Engagement beim KONINKLIJK BALLET VAN FLAANDEREN (Leitung/Choreograph Valery Panov). Der nahtlose Sprung von der professionellen Ausbildung auf die Bühne war geschafft.

 

Nussknacker

 

In der Folge wirkte ich als Solistin in verschiedenen Ballettkompagnien in Deutschland:

  • 1987-1998 Bühnen der Stadt Bielefeld
  • 1994-1995 Opernhaus Mönchengladbach (Gastsolistin)
  • 1998-1999 Theater Vorpommern
  • 1999-2004 Opernhaus Dortmund
 

Cinderella

 

Während dieser Zeit tanzte ich als erste Solistin zahlreiche Haupt- und Titelrollen in klassischem und modernem Tanzstil. Zu meinen beliebtesten Rollen zählen:

  • Cinderella im Ballett „Cinderella“ nach der Musik von Sergej Prokofjew
  • Marie im Traum im Ballett „Der Nussknacker“ nach der Musik von Peter Tschaikowsky
  • Julia im Ballett „Romeo und Julia“ nach der Musik von Sergej Prokofjew
  • Aber auch die erste Solorolle in der modernen Ballettproduktion „Die vier Jahreszeiten“ nach der Musik von Astor Piazolla und Antonio Vivaldi. (Spielzeit 2002-2003 im Opernhaus Dortmund)
 

Cinderella

     

Nebst den abendfüllenden Balletten engagierte ich mich für Kinderaufführungen. So z.B. im Ballett „Das Dschungelbuch“ in dem ich die Schlange Kaa verkörperte.

 

Oder auch die tänzerischen Einlagen in vielen bekannten Musicals wie: West Side Story, Jesus Christ Superstar, My Fair Lady, Evita, Der König und ich, u.a.m.

 

Peter und der Wolf

 

   
Nach achtzehn Jahren Bühnenerfahrung kehrte ich 2004 wieder in meine Heimat nach Biel zurück. In der Ballettschule almaballerina vermittle ich nun mit viel Feingefühl und Methode dem Nachwuchs mein Können und Wissen.  

Mehr und grössere Bilder finden Sie in der Galerie.

Eine Übersicht der Ausbildungen und Karrierestationen gibt es auf der Seite Engagements.